Selbstbehalte

Die Versicherer sehen Selbstbehalte vor, und zwar Selbstbehalte zu Lasten

  • des versicherungsnehmenden Unternehmens
  • der Organpersonen.

Meistens werden Selbstbehalte individuell festgesetzt.

Der Standardselbstbehalt beträgt in der Regel

  • 10 % pro Schadenfall, im Maximum
  • bei grösseren Unternehmen
    • CHF 100’000 bis CHF 500’000
  • bei KMU
    • CHF 50’000