Einleitung zur Organhaftpflichtversicherung

Die Organhaftpflichtversicherungen (Directors and Officers Liability Insurances) entstammen dem Angelsächsischen und sind Versicherungen, die ein Unternehmen zugunsten ihrer Organe und leitenden Angestellten veranlasst. D & O schützt nicht das Unternehmen.

Versicherungsschutz für die Mitarbeiter oder für das Unternehmen

  • D & O (Directors and Officers Liability Insurances)
    • Versicherungsschutz für Organe und leitende Angestellte
  • E & O (Error & Omissions; AE) oder PI (Professionals Indemnity; BE)
    • Versicherungsschutz für das Unternehmen wegen Pflichtverletzungen seiner Mitarbeiter

Versicherung vor den Risiken einer aktienrechtlichen Verantwortlichkeit